Spendenaufruf:
Baustein-Aktion

Jede Spende ist wichtig und willkommen!

Für Geldzuwendungen über 100 € wird es jeweils eine Plakette für eine große Tafel geben, auf der alle Spender verzeichnet sind. Diese Tafel wird im Eingangsbereich des sanierten Sportlerheimes angebracht. Zudem werden alle Teilnehmer hier auf unserer Homepage genannt.

Mitmachen und Teil unseres Projekts werden! 

Zahlungsmöglichkeiten:
- Bar bei einem unserer Heimspiele
- Per Überweisung auf das Konto des SV Eintracht Derenburg

Harzsparkasse Wernigerode
IBAN: DE 14 8105 2000 0380 2451 67
BIC: NOLADE21HRZ

Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch gern ausgestellt.

Vielen Dank an unsere Baustein-Inhaber    (Stand 26.08.2021)

Tischlerei Jörg Moshake, Derenburg

Klaus Münchhoff, Derenburg

Heiko Breithaupt, Blankenburg (Harz)

Dr. Stefan Baumeier, 
Sanitätshaus Liebe

Jürgen & Brunhilde Herrmann, Derenburg

Leon Damköhler, Derenburg

Familie Erhardt Sattler, Derenburg

Eiscafé Tacke, Wernigerode

Werner & Barbara Tacke, Derenburg

Manfred & Andrea Seifert, Derenburg

Familie Volker Simon, Derenburg

Arne Fritz Simon, Derenburg

Anna Mabell Simon, Derenburg

Julian Simon, Derenburg

Detlev & Oda Wagner, Derenburg

Konrad Friedrich Graf v. Westarp, Derenburg

Frieda Leonore Gräfin v. Westarp,Derenburg

Pauline Münchhoff, Potsdam

Elias Münchhoff, Potsdam

Detlev & Cornelia Matschke, Derenburg

Ulrich Krebs, Derenburg

Dr. Norbert Rauch, Dresden 

Industriebau Wernigerode

Familie Kohlhardt

Kfz-Werkstatt Nordharz

Philipp Kleinau – Levi Irrgang

Matthias Koch, Derenburg

Glen Ohrner, Derenburg

VCA-Textil, Derenburg

Starksoul, Derenburg

Agrarproduktivgenossenschaft Derenburg

Schrader, Thierack  Köhler, 
Rechtsanwälte und Notare, Braunschweig

Werner & Renate Wagner, Derenburg

Georg & Hannelore Matschke, Derenburg

Nico Hillen, Derenburg

Familie Norbert Kühne, Derenburg

Tobias Reulecke, www.harzkanzlei.de

Dagmar & Wolfgang Zettl, Derenburg

Familie C. Zedler, für Erik & Nils

Fabian Werner, Derenburg

Christian Eggert, 
Bauelemente Ilsenburg

Jagdgenossenschaft Derenburg

Klima- und Kältetechnik
Thomas Möschter, Derenburg

Jonas Möchter, Derenburg

Konrad Schnell, Derenburg

Sabine & Hans-Holger Werner

Carsten Stasch / Sven Hillen

Michel Dörge / Dustin Gronert

Guido Wegener, Magdeburg

Sieglinde & Heinz Wegener, Derenburg

Layla Damköhler, Derenburg

Veit Damköhler, Derenburg

Ralf Klamroth, Derenburg

Steffen Kühne Versicherungsagentur

Reinecke Immobilien, Bad Harzburg

Stadtwerke Blankenburg

Kfz-Gebhardt, Tanne

Familie Eduard Hillen, Derenburg

Vincent und Lorenz

Dr. Jörg Heberer, München

Agravis Technik, 
Sachsen-Anhalt / Brandenburg

Heinz & Renate Heydecke, Derenburg

Monika & Jörg Krebs, Derenburg

Christian Münchhoff, Derenburg

Ilsemarie Hirschberg & Reinhold Kühn,  Wernigerode

Stadtwerke Wernigerode

Familie Irrgang, Derenburg

Jürgen Becker und Dominik Becker, Derenburg

André Litzbarski, Derenburg

Tim Herrmann, Derenburg

Jürgen Herrmann, Derenburg

Olaf & Tim Herrmann, Derenburg

Christoph Schulze, Blankenburg

Heinz Rott, Derenburg

Florian Moshake, Derenburg

Jörg Schade, Derenburg

Reinhard & Kerstin Düsel, Derenburg

Sylke & Thomas Manthey, Derenburg

Kurt Hillen, Derenburg

Mario Paul / Cathleen & Pia Gronert

Norbert Völksen, Derenburg

Björn Augustin / Für immer Eintracht

Markus Bodenstedt, Derenburg

Johannes Herrschaft, Derenburg

Hans-Jürgen & Elke Kleinau, Derenburg

Tobias Abel, Derenburg

Claudia Weißleder, Derenburg

Mario Daniel, Derenburg

Joachim & Renate Könnemund 

Hubert & Patricia Hillen, Derenburg

Normann Hoffmann, Derenburg

Matthias Kastner, Derenburg

Matthias Born, Derenburg

Kurt Sonnenburg, Derenburg

Altherren Derenburg 2021

Christel Torkler, Derenburg

Andi & Christine Laugwitz, Derenburg

Bernd Wrede, Braunschweig

Til Hupe, Braunschweig

Hundesportverein Derenburg e.V.

Madeleine und Marc Sander

Familie Petersen, Silstedt

Familie Schäfer-Kohlmann, Silstedt

Kai Hoffmeister, Derenburg

Horst u Regina Klamroth, Derenburg

D- Jugend 2021/2022

Mia Jayden Pietsch & Hedi Marie Köhler

Jeannine Pietsch

Neues Dach
1. Step beendet

Der SV Derenburg freut sich, dass die Arbeiten am Dach des Sportlerheimes zwischenzeitlich abgeschlossen werden konnten. Dank der Unterstützung durch das Land Sachsen-Anhalt konnte die beauftragte Firma Christian Eggert aus Ilsenburg schnell beauftragt werden. Die Firma hat die Arbeiten zügig zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt.

Damit ist ein erster wichtiger Schritt für die Sanierung des gesamten Sportlerheimes gemacht worden. 

Im Jahr 2021 sollen die Umkleidekabinen der Sportler, die dazugehörigen Duschen und WC´s umgebaut und saniert werden. 

Der Eingangsbereich wird neu gestaltet und für die Nutzer des Gastraumes und die Zuschauer gibt es eigene WC´s, die getrennt von den WC´s der Sportler angeordnet sein sollen.

Entsprechende Förderanträge sind gestellt und werden hoffentlich Anfang 2021 bewilligt werden.

Der Verein ist aber zu einer Zahlung eines Eigenanteils verpflichtet, weshalb zu dieser Finanzierung eine Bausteinaktion ins Leben gerufen wurde.

Für jede Geldspende über 100 € wird es eine Plakette an einer großen Tafel geben, auf der alle Spender verzeichnet sind. Diese Tafel wird im Eingangsbereich des sanierten Sportlerheimes angebracht werden.

Sie können Ihren Beitrag überweisen auf das Konto des SV Eintracht Derenburg

Harzsparkasse Wernigerode
IBAN: DE 14 8105 2000 0380 2451 67
BIC: NOLADE21HRZ

Falls gewünscht, wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Schon jetzt bedankt sich der Verein für Ihre Unterstützung und wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren, Unterstützern und Einwohnern von Derenburg eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und vor allem ein gesundes Jahr 2021.

Klaus Münchhoff
Vorsitzender

 

10.12.
2020

Das Bauvorhaben:
Sanierung Sportlerheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde,

wie bereits bekannt geworden ist, streben wir eine Sanierung unseres Sportlerheimes im Rehtal an. Noch in 2020 sollen die Arbeiten beginnen mit der Sanierung des Daches. Die Dachsanierung kann Dank großzügiger Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt bereits in diesem Monat begonnen werden.

Im Jahr 2021 sollen die Umkleidekabinen der Sportler sowie die sanitären Anlagen umgebaut und saniert werden. Der Eingangsbereich wird neu gestaltet und für die Nutzer des Gastraumes und die Zuschauer gibt es eine separate Toilette, getrennt von denen der Sportler.

Diese Maßnahmen werden insgesamt ca. 220.000 EUR kosten. Für 2020 wurden bereits 32.500 EUR durch das Land Sachsen-Anhalt bewilligt. Die Mittel für 2021 befinden sich im Antragsverfahren und es sieht nach heutigem Stand gut aus, dass die gewünschten Zuschüsse bewilligt werden.

Aber der Verein muss auch einen Eigenanteil erbringen, der aus den laufenden Einnahmen nicht finanziert werden kann. 

Deshalb bitten wir euch um Unterstützung.

 

Start:
November
2020