Das Bauvorhaben:
Sanierung Sportlerheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde,

wie bereits bekannt geworden ist, streben wir eine Sanierung unseres Sportlerheimes im Rehtal an. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen mit der Sanierung des Daches. Die Dachsanierung kann Dank großzügiger Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt bereits in diesem Monat begonnen werden.

Im Jahr 2021 sollen die Umkleidekabinen der Sportler sowie die sanitären Anlagen umgebaut und saniert werden. Der Eingangsbereich wird neu gestaltet und für die Nutzer des Gastraumes und die Zuschauer gibt es eine separate Toilette, getrennt von denen der Sportler.

Diese Maßnahmen werden insgesamt ca. 220.000 EUR kosten. Für 2020 wurden bereits 32.500 EUR durch das Land Sachsen-Anhalt bewilligt. Die Mittel für 2021 befinden sich im Antragsverfahren und es sieht nach heutigem Stand gut aus, dass die gewünschten Zuschüsse bewilligt werden.

Aber der Verein muss auch einen Eigenanteil erbringen, der aus den laufenden Einnahmen nicht finanziert werden kann. 

Deshalb bitten wir euch um Unterstützung.

 

Start:
November
2020

Spendenaufruf:
Baustein-Aktion

Jede Spende ist wichtig und willkommen!

Für Geldzuwendungen über 100 € wird es jeweils eine Plakette für eine große Tafel geben, auf der alle Spender verzeichnet sind. Diese Tafel wird im Eingangsbereich des sanierten Sportlerheimes angebracht. Zudem werden alle Teilnehmer hier auf unserer Homepage genannt.

Mitmachen und Teil unseres Projekts werden! 

Zahlungsmöglichkeiten:
- Bar bei einem unserer Heimspiele
- Per Überweisung auf das Konto des SV Eintracht Derenburg

Harzsparkasse Wernigerode
IBAN: DE 14 8105 2000 0380 2451 67
BIC: NOLADE21HRZ

Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch gern ausgestellt.